Ansicht von Vorderdorf aus

Projektstudie Dachausbau Bauernhaus, Siselen

Bauherrschaft: Privat
Projekt: 2015
Bauinventar: K-Objekt, erhaltenswert

Durch den Ausbau des Dachgeschosses soll zusätzlicher und flexibel nutzbarer Wohn- und Arbeitsraum entstehen und die gut erhaltene Bausubstanz erhalten und gestärkt werden.

Die Stirnfassade verfügt aufgrund der wenigen Öffnungen, deren Anzahl und symmetrischen Anordnung über ein stimmiges Gesamterscheinungsbild. Die zusätzliche Befensterung fügt sich ein ohne aufzufallen und wird ergänzt durch ein Lichtband pro Dachseite und eine partielle Verglasung der Dachuntersicht als Bezug zum 'Boden'.

Projektstudie durch sim Architekten.

/zurück